Logo Masholder

Hüttenbrennen 2024-02-18

Am ersten Sonntag nach der Fastnacht wird „de Wannter verbraant" auf der Schotterfläche oberhalb des Bolzplatzes.

Hallo Masholder, wie vielerorts in der Eifel findet zum ersten Fastensonntag das "Hüttenbrennen" auch bei uns statt. Das ursprüngliche Fastenfeuer findet seit langer Zeit seine Fortsetzung als Frühlingsfeuer zwischen dem Winter- und Sommerhalbjahr. Man kann nur über die Entstehung und den tieferen Sinn Vermutungen anstellen; aber es ist durchaus zu verstehen, dass man den Winter verbrennen und durch diesen Brauch Lebenskraft erwecken wollte.

Archivbild: Hüttenbrennen 2018

Am Samstag, 17. Februar, können zwischen 11 und 13 Uhr außerdem brennbarer Gartenschnitt und altes unbehandeltes Gehölz zur Feuerstelle gebracht werden. Alle, die bei der Vorbereitung des Hüttenbrennens helfen wollen, sind dann auch gerne willkommen und kommen einfach vorbei.